Grundkurs Obstbaumpflege (SA)

Veranstalterin: ProSpecieRara
12.02 - 12.03 2022

Knonau/ZH & Zofingen/AG

Sa, 12.02.2022, 10:00 - 16:00, Sa, 12.03.2022, 10:00 - 16:00

26.03 2022

Knonau/ZH & Zofingen/AG

Sa, 26.03.2022, 10:00 - 16:00

07.05 2022

Knonau/ZH & Zofingen/AG

Sa, 07.05.2022, 10:00 - 16:00

Gross ist jeweils die Begeisterung, wenn sich die leere Wiese hinter dem Haus mit jungen Obstbäumen füllt. Gross ist aber oft auch die Enttäuschung, wenn Mäuse oder Läuse den Bäumen arg zusetzen. Und dann gibt es auch viel zu üben und zu lernen beim Schnitt der Hochstamm- und Halbstamm-Obstbäume. Eine vollständige Dokumentation begleitet selbstverständlich einen wertvollen Obstgarten. Gerade auch dann, wenn sich darin frisch veredelte Sorten und Raritäten befinden. Die Kursteilnehmenden lernen in verschiedenen Modulen das Wesentliche zum guten Gedeihen der Obstbäume. Mit individuell zu lösenden Aufgaben zwischen den einzelnen Kurstagen vertiefen sie ihre Kenntnisse. Der Kurs kann als Ganzes oder in einzelnen Modulen besucht werden.

Modul 1 Baumpflanzung, Anlage und Dokumentation eines Obstgartens
Samstag 6. November 2021, 10-16 Uhr in Knonau
Wichtige Punkte für die Anlage unseres Obstgartens, Pflanzung eines Obstbaumes in Theorie und Praxis, Dokumentation des Obstgartens.

Modul 2 Baumschnitt Jungbaum und Ertragsbaum
Samstag 12. Februar 2022 (Jungbaum) und Samstag 12. März 2022 (Ertragsbaum), jeweils 10.00 - 16.00 Uhr in Knonau/ZH
Aufbau eines Obstbaumes, Gesetzmässigkeiten der Triebbildung und der Schnittwirkung. Technik, Material und Hilfsmittel für den Baumschnitt. Theorie und Praxis von Kernobst und Steinobst schneiden.

Modul 3 Baumgesundheit und Baumpflege
Samstag 26. März 2022, 10.00 - 16.00 Uhr in Knonau
Pflegearbeiten übers Jahr, wichtigste Schädlinge und Krankheiten, Nährstoffversorgung der Bäume, ökologische Möglichkeiten zur Förderung der Baumgesundheit.

Modul 4 Veredeln
Samstag 7. Mai 2022 von 10-16 Uhr in Zofingen
Am Morgen: theoretische Grundlagen und Veredelungstechniken, Material und Hilfsmittel
Am Nachmittag: praktische Übungen mit ausgewählter Veredelungstechnik, Kursabschluss und Kursbestätigung
 

Weitere Infos

Kathrin Frei-Boerlin, dipl. Ing. FH und Betreuerin von ProSpecieRara-Obstgärten, Biohof Margel, Knonau

Ganzer Kurs CHF 450.- für Aktive und Gönner*innen von ProSpecieRara, Fr. 700.- für alle anderen, Einzelmodule: CHF 100.-/150.- pro Kurstag zuzüglich Kosten für allfällige Bücher, gebundene Manuskripte und Verpflegung

20.01.22

Es wird ein Shuttleservice ab Bahnhof Knonau zum Kursort organisiert.

Für Modul 1 gilt die Zertifikatspflicht. Welche Vorgaben ab Modul 2 gelten, hängt von den Vorgaben des Bundes ab.

Dieser Kurs wird doppelt geführt: Es gibt einen Freitags- und einen Samstagskurs, beide Kurse sind bereits ausgebucht.