Zea mays

Die ersten Körner dieser uralten amerikanischen Kulturpflanze (älter als 7000 Jahre) brachte Kolumbus auf seiner zweiten Amerikareise nach Europa. Heute sind fast ausschliesslich Hybridsorten erhältlich. Die ProSpecieRara-Sorten sind hingegen samenfest.

AZ-171

Roter Tessinermais

Ackerpflanzen
Mais

Philippe Ammann

Philippe Ammann

Marianna Serena

Im Tessin gab es zwischen 1930 und 1940 viele rote Maissorten. Diese Sorte ist grosskolbig. Die roten Körnern haben eine feine gelbe Maserung. Frühreife Sorte, angepasst an höhere Lagen. Es sind helle Einkreuzungen vorhanden! Nur rote Körner säen.

Anspruch
Gering. Zu stickstoffreicher Boden verzögert die Reife, was für die Samengewinnung ungünstig ist.

Pflanzabstand
60-100 x 20 cm

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Aussaat Freiland                                                

Anbau
In klimatisch ungünstigeren Gebieten: Ab März Ansaat im Haus oder unter Glas in Töpfe oder Saatschalen, später abhärten und auspflanzen. Aussaat ins Freiland nicht zu früh (ab Anfang Mai). Mehrmals hacken.

Anspruch
Gering. Zu stickstoffreicher Boden verzögert die Reife, was für die Samengewinnung ungünstig ist.

Pflanzabstand
60-100 x 20 cm

Mindestanzahl Samenträger
200

Befruchtungsart
Fremdbefruchtung (Wind)

Verkreuzung
mit anderen Maissorten.

Isolationsdistanz
400-500 m besser 1000 m

Vermehrungsart
Samen

Saat-/Pflanzgutgewinnung
Für Saatgutgewinnung Isolationsdistanz einhalten oder von Hand bestäuben. Kompakte Parzellen ergeben viel die bessere Befruchtung und weniger Einkreuzungen als lange Reihen. Im Oktober/November Kolben ablesen. Reife Kolben sind an den trockenen Hüllblättern und den harten Samen zu erkennen. Die Lieschen nach hinten schieben, dass die Körner frei liegen und nicht verschimmeln. An trockenem, warmem, mäusefreiem Ort nachtrocknen. Abriebeln. Lieber von vielen Kolben verschiedener Pflanzen wenige Samen ernten, als von wenigen Kolben viele Samen, damit keine Inzucht Erscheinungen eintreten.
Fortgeschrittene Züchter/innen isolieren die Pflanzen und führen die Befruchtung von Hand aus. Ist sehr aufwendig.

Keimfähigkeit in Jahren
3

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Aussaat Freiland                                                

Saat- oder Pflanzgut können Sie auf zwei Arten bestellen:

Gönner*innen können über unser Erhalternetzwerk kostenlos einige Portionen Saatgut bei unseren Sortenerhalter*innen bestellen. Manche Sorten sind auch bei kommerziellen Anbietern für alle erhältlich.
Je nach Sorte steht auch nur die eine oder andere Variante zur Verfügung. Von gewissen Sorten gibt es (noch) gar kein Angebot, weil davon nicht genügend Saat-/Pflanzgut vorhanden ist. Mehr Infos

 

Als Gönner*in bestellen

Sie sind noch nicht Gönner*in?

Gönner*innen können einige Portionen Saat-/Pflanzgut aus dem Erhalternetzwerk kostenlos bestellen.

Gönner*in werden

Steckbrief

 einjährig
 vollsonnig
 tiefe Lagen, mittlere Lagen, Höhenlagen
 Hausgarten, Landwirtschaft
 mittel
 feucht/frisch