Fagopyrum esculentum

Heimat sind die Steppen der hochgelegenen Gebirgsländer Zentral- und Ostasiens mit warmen, kurzen Sommern. Älteste Funde stammen aus dem 7. Jh. v. Chr. In der Schweiz wurde er ab dem 15. Jh. angebaut.

AZ-799

Steirischer Buchweizen

Ackerpflanzen
Buchweizen

Weisse Blüten. Guter Ertrag, schnelles Wachstum.

Anbau
Aussaat 2-3 cm tief.

Anspruch
Gering. Keine zu stark gedüngten Böden. Ist selber eine sehr gute Fruchtfolgekultur und Gründüngung.

Pflanzabstand
Saat breitwürfig 3-6g/m2.

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Aussaat Freiland                                                
Ernte                                                

Anbau
Aussaat nach dem 10. Mai (keine Frostgefahr mehr) direkt ins Freiland. 13-18 Wochen bis zur Reife, daher bis spätestens Mitte Juni aussäen.

Anspruch
Gering. Keine zu stark gedüngten Böden. Ist selber eine sehr gute Fruchtfolgekultur und Gründüngung.

Pflanzabstand
3-6g/m2

Mindestanzahl Samenträger
2 m2

Befruchtungsart
Fremdbefruchtung (Insekten)

Verkreuzung
anderen Buchweizensorten

Isolationsdistanz
150 m

Vermehrungsart
Samen

Saat-/Pflanzgutgewinnung
Da die Samen nicht gleichzeitig reif sind, aber ausfallen, sobald sie reif sind, werden die Pflanzen nach eigenem Ermessen geschnitten, wenn ein optimaler Ertrag zu erwarten ist. Die Pflanzen hängt man zum Nachtrocknen an luftiger Stelle auf und breitet ein Tuch darunter aus, um die ausfallenden Samen nicht zu verlieren. Nach einigen Wochen kann gedroschen werden. Sorten haben eine bestimmte Schalenfarbe nach denen selektiert werden kann. Zum Vergleich etwas Ausgangssaatgut aufbewahren.

Keimfähigkeit in Jahren
3

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Aussaat Freiland                                                
Saat-/Pflanzguternte                                                

Saat- oder Pflanzgut können Sie auf zwei Arten bestellen:

Gönner*innen können über unser Erhalternetzwerk kostenlos einige Portionen Saatgut bei unseren Sortenerhalter*innen bestellen. Manche Sorten sind auch bei kommerziellen Anbietern für alle erhältlich.
Je nach Sorte steht auch nur die eine oder andere Variante zur Verfügung. Von gewissen Sorten gibt es (noch) gar kein Angebot, weil davon nicht genügend Saat-/Pflanzgut vorhanden ist. Mehr Infos

Steckbrief

 einjährig
 vollsonnig
 Landwirtschaft